Über uns   Kontakt   Neues   Impressum   Seminare   AGB  
  Home   Personalentwicklung   Weiterbildung   Glossar  
 
     

 

Glossar

 
   
Job rotation
In selbstgewählter oder vorgeschriebener Folge werden Arbeitsaufgaben oder Arbeitsplätze gewechselt/getauscht. Meist wird Job rotation nur innerhalb eines Bereiches durchgeführt. (Bei Laufbahnplanungen kann sich aber beispielweise ein Entwickler eine Zeitlang durchaus auch im Marketing wiederfinden.)
Um ein sehr einfaches Beispiel zu nennen: Jemand, der in der Automobil- produktion arbeitet, führt eine gewisse Zeit „nur“ die Radmontage durch, baut dann für eine bestimmte Zeit „nur“ Kupplungen ein.
Neben dem grundlegenden Ziel, die Monotonie einer ansonsten immer gleichen Arbeit zu durchbrechen, können weitere Ziele von Job rotation sein:
 

-
-
-
-
-

Ausweitung der Kompetenz des Einzelnen
Steigerung der aufgabenbezogenen Flexibilität
Abbau von Vorurteilen
Erhöhung der sozialen Flexibilität
Verbesserte Übernahme von Vertretungen (etwa im Urlaubs- oder Krankheitsfall)

 

 

Along the job
CBT
Coaching
Fachkompetenz
Fachlaufbahn
Fortbildung
Führungslaufbahn
Handlungskompetenz
Interkulturelle
Kompetenz

Into the job
Job enlargement
Job enrichment
Job rotation

 

Kompetenz
Laufbahnplanung
Lernstatt
Mentoring
Methodenkompetenz
Moderation
Near the job
Off the job
On the job
Out of the job
Patenschaft
Persönlichkeits-
kompetenz

Potenzial

 

Qualitätszirkel
Seminar
Sozialkompetenz
Trainee-Programm
Training
WBT
Weiterbildung
Workshop